Suche Ihr Land/Sprache Deutschland, Deutsch
TUfast Eco

Mobilität der Zukunft

OKW Gehäusesysteme unterstützt die Entwicklung von energieeffizienten Fahrzeugen, um nachhaltige Energiekonzepte zu ermöglichen

Das Team TUfast Eco von der TU München besteht aus 26 Studenten diverser Fachrichtungen, die sich zum Ziel gesetzt haben, energieeffiziente Fahrzeuge zu entwickeln. Dabei werden alternative Antriebskonzepte wie Solar, Biotreibstoff, Wasserstoff und Elektro gegeneinander verglichen, um den besten Ersatz für fossile Brennstoffe zu finden. Seit nun mehr als 5 Jahren konstruiert und fertigt das Team jährlich einen neuen Prototypen. Durch kontinuierliche Anpassung wird das Konzept weiter optimiert. Die Erfahrungen aus allen bisherigen Fahrzeugen fließen ins neu konzipierte Fahrzeug mit ein. So erreichten sie im Mai 2015 erstmals mit ihrem eLi15 die ersten Plätze in der Prototypen-Klasse beim Shell Eco-marathon Europa sowie der in Frankreich stattfindenden EducEco Challenge.

Der Renneinsatz ist eine extreme Belastung an alle eingesetzten Materialien und Geräte. Die Anforderungen an unser Gehäuse waren: ein geringes Gewicht, dicht bis IP66, nicht flammbar und robust. Entschieden hat man sich für die OKW SMART-BOX aus PC + ASA. Die darin verbaute Elektronik misst die verbrauchte Energie, regelt die Spannung, überwacht die Temperatur und speichert die Telemetrie des Autos.

Mit Blick auf Energieeffizienz setzt das Fahrzeug auf konsequenten Leichtbau aus carbonfaser-verstärkten Kunststoff (CFK). Dies ermöglicht ein Gesamtgewicht von 26 kg. Als Kraftübertragung dient ein Kettenantrieb mit Freilauf, der die Verluste durch Rollreibung deutlich reduziert. Wegen Regeländerungen zur Saison 2016 ist die bereits eingesetzte Solareinspeisung nicht mehr erlaubt.

Entsprechend wird auf eine höhere Effizienz und Zuverlässigkeit des Elektromotors gesetzt, um trotzdem eine gute Reichweite zu erzielen.
Wir wünschen dem TUfast Eco-Team viel Erfolg bei der diesjährigen Teilnahme am Shell Eco-marathon. Der europäische Wettbewerb findet vom 30. Juni bis 3. Juli 2016 im Queen Elizabeth Olympic Park im Osten Londons statt.

www.tufast-eco.de/de

Impressionen

TUfast Eco - Mobilität der Zukunft TUfast Eco - konsequenter Leichtbau TUfast Eco - Team TUfast Eco - Entwicklung energieeffizienter Fahrzeuge